Logopädie

Als Logopädinnen begleiten und unterstützen wir Kinder in ihrer sprachlichen und sozial-kommunikativen Entwicklung, sowie im Bereich der Mundfunktionen.

Sich sprachlich mitzuteilen und mit anderen in Kontakt zu treten, sind nicht nur grundlegende Bedürfnisse, sondern auch wichtige Schritte zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.

Manchmal lassen Entwicklungsschritte länger auf sich warten. Gerne stehen wir Ihnen im Rahmen von Diagnostik, Beratung und/ oder Therapie in bezug auf folgende Themen zur Verfügung:

-Verspäteter Sprechbeginn („Late Talker“)
-Sprachentwicklungsstörungen/ Schwierigkeiten im Erwerb sprachlicher Fähigkeiten (Wortschatz, Grammatik, Sprachverständnis)
-Phonetisch-Phonologische Entwicklungsstörungen (z.B. Laute vertauschen und/ oder ersetzen, Lispeln)
-Myofunktionelle Störungen (z.B. offene Mundhaltung, Speicheln, Zungenfehlfunktion, logopädische Therapie begleitend eine kieferorthopädische Zahnbehandlung)
-Sprachentwicklungsstörungen aufgrund von Hörbeeinträchtigungen
-Stottern im Kindesalter
-Probleme im Bereich der Mundfunktionen (Saugen, Kauen, Schlucken)

Organisatorisches
Um einen Termin zu vereinbaren, bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme. Voraussetzung für die logopädische Erstuntersuchung ist eine fachärztliche Zuweisung zur Logopädie, die zum Ersttermin mitzubringen ist. Sollte in weiterer Folge eine Logopädische Therapie geplant sein, ist eine chefärztliche Bewilligung der verordneten Therapieeinheiten notwendig.